Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hundeschule in Zeiten von Corona

Veröffentlicht am 27.03.2020

Der Frühling bricht sich seine Bahn, die Bäume treiben aus, die Forsythie im Vorgarten blüht prächtig und die Vögel bauen ihre Nester...

Wenn ich die täglichen Spaziergänge mit dem Hund mache, kann ich für kurze Zeit den Ausnahmezustand, die Sorgen und Ungewissheiten und die Sehnsüchte nach dem Kontakt zu lieben Menschen vergessen - alles scheint wie immer im Frühling...

Aber auch meine Hundeschule ist von Shutdown und Kontaktverbot betroffen. Die bundesweite Regelung und die Vernunft sorgen dafür, dass ich derzeit keinen Trainingsbetrieb und keine Seminare anbiete. Und ich bitte alle meine lieben Kunden, die mir bereits über lange treu sind um Verständnis.

Damit das Training Zuhause funktionieren kann, werden alle Kunden, die mir gemäß DSGVO die Erlaubnis zur Nutzung ihrer Mailadresse gegeben haben mit Trainingstipps und Anleitungen für Zuhause gesorgt. Außerdem werde ich regelmäßig kleine Videos auf dieser Internetseite veröffentlichen, die Tipps und Tricks gegen Langeweile und Spaß mit dem Vierbeiner beinhalten.

Ich möchte dafür sorgen, dass Alle mit ihren Vierbeinern zufrieden und gut 

Sobald sich die Lage entspannt, wir alle gesund und glücklich durch die Zeit gekommen sind, habe ich für alle Kunden - auch Neukunden -  besondere Angebote parat:

Die erste Zehnerkarte wird es zum Sonderpreis von 90,- Euro statt 100,- Euro geben. Folgekarten gibt es ermäßigt zum Preis von 70,- Euro.

Für alle Bestandskunden biete ich jeweils eine kostenfreie Einzelstunde im Wert von 30,- Euro an, um auf spezielle Probleme oder Verhaltensweisen im Alltag zu schauen.

Wilson

Border-Collie Mix und ruhiger, friedliebender Begleiter. Geboren 2010 und der absolute Familienhund. Geht überall mit hin - und wie alle Collies findet er Silvester grauenhaft.